TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Teilnahmebedingungen / AGB´s

Da ich Katzenliebhaberin bin, solltest Sie keine Probleme mit diesen Mitbewohnern haben

Anmeldung

Bei Seminaren und Ausbildungen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Diese ist verbindlich. Bei einem Coaching oder einer schamanischen Sitzung werden Termine nur nach persönlicher oder telefonischer Vereinbarung vergeben.

Bezahlung

Die Seminarkosten verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Zur Bestätigung einer Seminarbuchung/Ausbildung ist eine Anzahlung von € 50,- auf das in der Anmeldebestätigung genannte Konto zu leisten. Die restliche Gebühr ist per Überweisung bis spätestens vier Wochen vor der Veranstaltung zu entrichten, sofern nichts anderes in der Anmeldebestätigung vermerkt oder vereinbart.
Bei einem Coaching oder einer schamanischen Sitzung ist der Betrag in bar zu zahlen, bei einer Fernsitzung ist der Betrag im Voraus zu überweisen.

Rücktritt/Terminabsagen

Der Rücktritt von einem Seminar/Ausbildung muss schriftlich erfolgen. Bei Rücktritt bis 20 Tage vor der Veranstaltung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,-; bei Rücktritt bis 14 Tage vor der Veranstaltung wird eine Stornogebühr von 50% des ausgeschriebenen Preises erhoben, ab 2 Tage vor der Veranstaltung ist der Gesamtbetrag fällig.
Die Nichtinanspruchnahme einer ganzen oder eines Teiles einer angebotenen Veranstaltung berechtigt zu keinerlei Ersatzansprüchen, Abzügen oder Rückerstattungen.
Terminabsagen bei einem Coaching oder einer schamanischen Sitzung bis 48 Stunden vor Beginn sind kostenfrei, danach werden 50% des Preises als Stornokosten erhoben. Bei Absagen ab 8 Stunden vor Termin wird der volle Betrag erhoben, da der Termin nicht ersetzt werden kann. (Ausnahme bei Vorlage eines ärztlichen Attest).

Ausfall

Falls eine Veranstaltung aus unvorhersehbaren Gründen von Veranstalterseite abgesagt werden muss, wird der eingezahlte Betrag vollständig an den/die Teilnehmer/in zurücküberwiesen. Weitere Forderungen können nicht erhoben werden.
Eventuelle Stornogebühren für Anreise und/oder Übernachtung sind von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer selbst zu tragen.

Änderungen

Sollte es von Veranstalterseite notwendig sein, Ort, Zeit oder Inhalt abzuändern wird dies dem/der Teilnehmer/in schriftlich oder telefonisch mitgeteilt. Diese/r hat dann die Möglichkeit von der Veranstaltung zurückzutreten, evtl. bereits überwiesene Gebühren werden zurückerstattet.

Haftungsausschluss

Der/die Teilnehmer/in trägt in jedem Fall die Verantwortung für sich und seine/ihre Gesundheit selbst. Die Teilnahme an der Veranstaltung, allen Demonstrationen und Übungen ist freiwillig. Veranstalter sowie Seminarleitung übernehmen keinerlei Haftung für Schäden an Personen und Sachen. Der/die Teilnehmer/in verzichtet diesbezüglich unwiderruflich auf jegliche Haftungsansprüche und Forderungen.
Wir behalten uns das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die Änderungen treten in Kraft sobald sie im Internet veröffentlicht werden.

Allgemeine Hinweise

Vertraulichkeit: Unabhängig davon, dass ich als Yogalehrerin/Coachin nicht der ärztlichen Schweigepflicht unterliege, ist dies jedoch Voraussetzung für die Zusammenarbeit. Ich sichere Ihnen in Form meiner Selbstverpflichtung absolutes Stillschweigen über die Inhalte unserer Gespräche zu. Dies bestätige ich Ihnen mit dieser Vereinbarung, Alles in der Gruppe besprochene bleibt bei den Teilnehmern und im Raum und wird nicht nach außen kommuniziert.
Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnahmen an meinen Coachings, schamanischen Sitzungen, Seminaren und Ausbildungen keinesfalls des Besuch eines Arztes und dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung ersetzten kann und soll. Ebenso wenig sollten die von einem Arzt verschriebenen Medikamente abgesetzt werden. Der Klient/Teilnehmer bestätigt, keinerlei Drogen oder Psychopharmaka einzunehmen. Das Einlassen auf den Prozess erfolgt vollständig auf eigenen Willen. Der Klient/Teilnehmer ist sich im vollen Umfang bewusst, dass energetische Prozesse folgen haben können, die nicht seiner unmittelbaren Vorstellung und Erwartung entsprechen. Der Klient/Teilnehmer übernimmt mit seiner Anmeldung die vollständige Haftung und Eigenverantwortung seines körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsprozesses.